Bewaffneter Banküberfall in Bad Langensalza

Die Sparkasse Unstrut Hainich in Bad Langensalza wurde am Dienstag Morgen dem 14.12.2010 von einem noch auf der Flucht befindlichen Mann überfallen. Die erbeutete Summe ist derzeit noch unbekannt. Der Täter war mit einem ca. 30 cm langen Messer bewaffnet. Bei Kontrollen in Bad Langensalza & Umgebung geht die Polizei nicht gerade freundlich ans Werk und hat für mein dafürhalten eine ganz schön freches und provozierendes Mundwerk. Die Polizei Macht wird hier von einigen Beamten auf Kosten der Bürger ausgetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.