Kategorie-Archiv: Computer, Internet & Technik

Was wurde eigentlich aus SchülerVZ.de?

Schüler VZ wurde am 30. April 2013 eingestellt. Alle Daten gelöscht? Warum dürfte klar sein, denn Facebook hat seit Launch in Deutschland die User abgeschöpft.

Alle Daten wurde laut Schüler VZ gelöscht, wie zumindest diese Nachricht auf der aktuellen Seite aussagt:

Liebe Schüler und Schülerinnen,

Wir machen’s kurz: Es ist vorbei. schülerVZ wurde am 30. April 2013 geschlossen.
Für immer. Deine Mitgliedschaft endete dementsprechend zum 30. April 2013.

Wichtig ist: Mit der Schließung wurden alle deine Inhalte und Daten vollständig und unwiederbringlich gelöscht. Dies gilt für Bilder, Nachrichten, Links, Pinnwandeinträge und alle anderen Daten, die du bei uns gespeichert hast. Uns bleibt nichts Weiteres mehr, als euch zu danken, für sechs Jahre voller pinker Luftballons, Sofas, Krawall-Affen, Plaudereien, witzigen Gruppen, Aktionen und Konfetti. Es war die schönste Zeit für uns und wir hoffen, dass es das auch für euch war. Wir haben uns gefreut, euch eine Weile zu begleiten. Und statt dem üblichen “ Lebewohl“, sagen wir: Man sieht sich.

Euer schülerVZ-Team

 

studiVZ und meinVZ sind natürlich weiterhin für euch verfügbar und werden von der poolworks (Germany) Ltd. betrieben.

Komischerweise gibt es StudiVZ und MeinVZ noch, wie viele Nutzer da allerdings noch aktiv sind…

Schüler VZ

NAS-Server – Die Vorteile der eigenen Firmencloud – Für kleine Unternehmen

Wir haben für die Firma nun einen kleinen NAS-Server geholt. Vom Prinzip her nur ein kleiner schlecht ausgestatter PC der im Netzwerk hängt. Wir haben uns einen WD My Cloud mit 5 TB geholt. Dies reicht zumindest für die nächsten 2 Jahre, danach muss ein echter Server her.

Der Vorteil der „Cloud“ ist es, dass man per Benutzerrollen vergeben kann. Hierdurch kann man kontrollieren wer auf was Zugriff haben soll und das für Laien über eine einfach gestaltete Benutzeroberfläche.

WD My Cloud

Das ganze einfach mit dem Router verbinden, einrichten -> Ready to Cloud 😛

Sollte einmal alles schief laufen und die Daten aus dem NAS-Server verschwunden sein… Die Firma Recoverylab hat sich auch auf NAS-Server Datenrettung spezialisiert.