meinVZ.de – Ein neues Projekt der Holtzbrinck Verlagsgruppe

Nach StudiVZ.de, SchülerVZ.de folgt jetzt das Social Network meinVZ.de. Dies beweist, dass das Konzept der Holtzbrinck Verlagsgruppe auf geht.

Gewinn der Holtzbrinck Verlagsgruppe
2007 war für die Holtzbrinck Verlagsgruppe eines der besten Jahre, sie steigerte den Umsatz von 2,24 auf 2,48 Millionen Euro.

Zielgruppe von MeinVZ.de
meinVZ.de richtet sich diesmal an Freunde, Bekannte und Kollegen. Langsam könnte man denken die Zielgruppen seien ausgereizt. Mal schauen was als nächstes kommt. Vllt. ein aupiarVZ oder ein webworkerVZ ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.