Markisen für Dachwohnung bestellt

Ich habe mir eben beim Dachdecker meines Vertrauens 4 Markisen für meine großen Fenster bestellt. Diese sollen die Wärme abhalten. Sie verdunkeln jedoch nur ein wenig. Ich bin mal gespannt, ob die 400 Euro gut investiert sind.

Hier mal eines meiner tollen Fenster:


Velux GHU-S08

Ich bin mal gespannt ob das Ergebnis „sich fühlen lässt“. Nötig ist es auf alle Fälle, da durch die großen Fenster zu viel Wärme eindringen kann. Es bleibt abzuwarten…

5 Gedanken zu „Markisen für Dachwohnung bestellt

  1. Michael Bidinger

    ist das wenigstens schon ein doppelt verglastes fenster? also sieht mir nicht wie ein niedrig energiehaus aus 😀 viel spaß beim bezahlen der heizkosten im winter 😉

  2. Paul Artikelautor

    Ich schick dir gerne mal Bilder vom Ausbau, da sieht du was ich alles gemacht habe 😉 Isoliert bis unters dach die Hütte. Innen und außen. Neues Brennwertgerät und alle Leitungen isoliert, alle Fußböden gedemmt. Neues Dach. Neue Doppel-Glas-Fenster. Neue Türen.

    ammmmm ^^ Ick glaub dat wars ^^…

  3. Rohan

    Es gibt ja mittlerweile viele neue Produkte für Dachflächenfenster. Ich habe mal gehört, dass Markisen die Räume nur verdunkeln und keinen ausreichenden Schutz gegen die Hitze bieten können.
    Rolläden sollen besser sein.

  4. Birgit P.

    Ich hätte nur eine Frage:
    Sind deine Fenster also von Velux oder wie? (weil es unter dem Bild steht!)
    Und wie sind die Markisen?
    Bin mir sicher dass die schon geliefert wurden oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.