Internet aus der TV-Dose

Immer mehr Kabel-Anbieter bieten jetzt Telefon und Internet an. Sehr zum Vorteil der Endverbraucher, denn es gibt weitere Wettbewerber in diesem Bereich und das führt dazu, dass die Preise fallen. Gestern führte ich ein Gespräch mit einer Kabel Deutschland Medienberaterin und musste feststellen, dass diese Anbieter immer weiter auf dem Vormarsch sind. Der Ausbau der Netze geht rasant voran, denn auch diese Firmen wollen vom DSL Boom profitieren.

Die Vorteile von Kabel-Internet/Telefonie ?

Direktvermarktung

Kabel Deutschland z.b vermarktet ihre Produkte direkt d.h es ist wie bei anderen Anbietern ( Freenet, Arcor usw. ) kein Anbieter dazwischen, der die Leitung zur Verfügung stellt, also in diesem Fall die Telekom. Dies vereinfach natürlich die Terminierung von Vor-Ort Service Arbeiten! 🙂

Es ist hier kein Anschluss der Telekom mehr nötig!

Bei Arcor z.b muss erst ein Telekom Techniker von Arcor den Auftrag bekommen, den Anschluss frei zuschalten. Sollte es dann zu weiteren Schwierigkeiten kommen, wird erst der Kundenservice von Arcor beauftragt und wenn dieser das Problem nicht beseitigen kann, muss wieder die Telekom informiert werden, damit evtl. Fehler in der Telefonleitung beseitigt werden können. Nach wie vor ist für die Leitung immer noch die Telekom zuständig:!:

Geschwindigkeit

Kabel-Internet ist jetzt schon schneller als T-Com und Co! Im Download gibt es schon Bandbreiten von bis zu 26.000 Kbit/s. Der Vorteil hier, das diese Bandbreiten öfter auch zur Verfügung gestellt werden können als bei anderen Anbietern.

Der Upload ist hier jedoch langsamer als bei T-Com und Co, dennoch beträgt dieser bei höheren Geschwindigkeitspacketen auch bis zu 1.000 Kbit/s.

Preislich muss man natürlich auch mit Freenet, 1und1, Alice, Arcor vergleichen, denn man möchte natürlich immer den besten Preis, je nach Wünschen schwankt dies natürlich wieder !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.