Billigflieger Germanwings nimmt neue Strecken ins Programm

Der Billigflieger Germanwings hat neue Strecken ins Programm genommen. Der Ausbau des Streckennetzes bei Germanwings zeigt mal wieder, dass auch unter günstige Konditionen das Fliegen möglich ist.

Folgende Strecken wurden ins Flugprogramm aufgenommen:

Germanwings

2007 beförderte Germanwings über 8 Millionen Passagiere. Mit dem neuen Streckennetz wird sich die Zahl im Jahr 2008 deutlich erhöhen.

2 Gedanken zu „Billigflieger Germanwings nimmt neue Strecken ins Programm

  1. Michael

    cool, müsste mal gucken ob die von köln aus auch nach stockholm fliegen, da will ich nämlich demnächst hin. aber kroatien is ja auch geil, mal schaun.

  2. Mr_sordum Artikelautor

    Wichtig ist vor allem auch, dass es mehr innerdeutsche Flüge gibt. Ich denke auch, das noch ein Billigflieger in Erfurt fehlt ( 😉 ), denn ich muss sonst fast immer noch ( bis München z.b 6 Stunden ) mit dem Zug zum anderen Flughafen fahren.

    Das Potenzial hier ist auf alle fälle da, viele die ich kenne weichen auf Leipzig / Halle und Frankfurt aus.

    Erfurt ist der kleinste Internationale Flughafen Europaweit ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.