Deutsche meckern zu viel im Ausland

Ich möchte mich in diesem Artikel gern einmal den deutschen witmen, die der Meinung sind an allem und jedem rumzumeckern. Dieser Artikel basiert auf eigene Erfahrungen !

Und von mir aus: Nehmt es persönlich !

Es ist schon peinlich, wie sich manche Landsleute außerhalb von Deutschland aufführen. Dabei vergessen sie jegliche Manier und Anstand.

Es fängt oft beim Check-In im Flugzeug an, denn dort muss man oft nunmal ein wenig warten. Natürlich wissen viele nicht das es einen Online-Check-In gibt, bei dennen man nur noch an einen Bag Drop-Off Schalter muss, um seine Koffer abzugeben.

Hier findet der deutsch zwei Punkte zum meckern:

  • Warum denn andere den Schalter nutzen dürfen und Sie nicht
  • Warum man nicht genauer auf den Online-Check-In hingerwiesen wurde.

Nach dem Check-In wird sich über die Sicherheitskontrolle aufgeregt, warum ist ganz klar, denn der deutsche fasst es scheinbar als Beleidigung auf, das man ihm z.b terroristische Gründe unterstellt. Dabei denkt jedoch keiner an Sicherheitsrelevante Maßnahmen. Wäre es anders rum, würde er sich sicher totzdem aufregen. Die Aufregung ist umso größer, wenn Wasserflaschen und ähnliche im Handgepäck mitgeführte Flüssigkeiten weggeworfen müssen.

Im Wartebereich regt man sich dann über die überteuerte Preise auf, denn es kann ja nicht sein, dass z.b dort eine im Einkauf 0,50 Euro kostetende Flasche Wasser für 2,00 Euro verkauft werden soll.

Nach dem Einsteigen in das Flugzeug, wo man sich über andere Passagiere aufgeregt hat, die es nicht schaffen konnten, ihren Platz zu finden und ihr Handgepäck zu verstauen und das innerhalb von 30 Sekunden.

Während des Fluges gibt es einiges das bemeckert werden kann:

  • die Frau vor oder neben dem Meckerer ist zu dick
  • die Stewardess ist unfreundlich
  • die Preise für zusätzliche Getränke zu teuer
  • die Sitze sind unbequem
  • die Toiletten und überhaupt das ganze Flugzeug ist zu klein
  • man muss sich bei wenigen Turbolenzen anschnallen
  • das Baby weint die ganze Zeit, das hätte man doch Zuhause lassen könne
  • es wird sich zu laut unterhalten

Nach einer Landung die sowieso nicht in Ordnung war und hätte weicher sein können geht das gemecker weiter und zwar ich hochtouren:

Angekommen am Flughafen:

  • das Aussteigen aus dem Flugzeug dauert hier wieder viel zu lange
  • man muss viel zu lange auf die Koffer warten
  • alles am Flughafen ist total unübersichtlich, nicht so übersichtlich wie in Deutschland

Mit dem Bus zum Hotel:

  • der Busfahrer fährt zu schnell, der Busfahrer fährt zu langsam, der Busfahrer hat sein Führerschein im Lotto gewonnen.
  • die Fahrt zum Hotel dauert viel zu lange
  • es gibt keine Toilette an Board
  • es gibt keine Getränke oder 3 Gänge Menüs im Bus

Hier möchte ich anmerken, dass wenn man am Hotel angekommen ist, man dem Busfahrer immer ein paar Euro in sein Körbchen als Dankeschön legt, das macht man einfach so ! Erst recht meckert man den Busfahrer nicht noch an, was das mit dem Körbchen soll !

Im Hotel:

  • Der Check-In und Check-Out dauert zu lange
  • Die Zimmer sind zu klein
  • es liegt eine Fussel auf dem Bett, das Zimmer ist total dreckig
  • Der Strand ist nicht in Ordnung
  • Das Personal ist unfreundlich und brauch viel zu lange um zu bedienen
  • Das Essen und die Getränke sind nicht wie in Deutschland und damit nich in Ordnung
  • bei z.b All Inclusive kann man nicht 24h Getränke kostenlos bekommen
  • andere ausländische Gäste benehmen sich nicht wie der Deutsche und sind inaktzeptabel
  • Abends ist es viel zu laut
  • Es gibt keine ordentliche Animation
  • Das Hotel liegt total abgelegen oder in einer nicht so tollen Gegend

Hier finde ich es teilweise wirklich daneben, was andere Gäste von sich geben, dabei lege ich mein Augenmerk mal wieder auf den lieben guten deutschen. Bitte lest euch doch mal die Hotelbeschreibung genau durch, dann wisst ihr wie das Hotel liegt, was die Verpflegung beinhaltet und vieles mehr !

Ihr könnt euch im Internet Hotelbewertungen durchlesen, dort am besten ein Hotel mit 100 % Weiterempfehlungsrate und nur TOP Berichten aussuchen.  Mal schauen, aber ich denke ihr findet etwas zum meckern 😉

Den Rückflug erspare ich mir an dieser Stelle ! Ihr könnt euch ja sicherlich vorstellen was es da alles gibt das „nicht in Ordnung“ ist!

Ein Aufruf an die Meckerer: bleibt daheim ihr Idioten !

So das wollte ich alles schon immer mal los werden, oder habe ich gerade gemeckert ? ^^

4 Gedanken zu „Deutsche meckern zu viel im Ausland

  1. cor

    Hallo Paul,
    da hast du dir aber gewaltig Mühe gemacht das alles mal loszuwerden. Ich habe auch auf Reisen festgestellt, dass du recht hast. Ich muss aber hinzufügen dass nicht nur Deutsche meckern, meine Landsleute sind da auch nicht ohne.
    Herzliche Grüsse,
    Cor

  2. Paul Artikelautor

    Aber warum ? Warum fährt man dann in den Urlaub, wenn einem das Land, die Leute und die Kultur nichtgefällt und man alles wie Zuhause haben möchte ? Ich finde sowas einfach nur peinlich.

    Ich kann mich an einen Moment erinnern, als ich auf Fuerteventura war und wir mit dem Bus zu den Hotels gefahren werden sollte, die Reiseleiterin sich jedoch verspätete. Ein Urlauber regte sich dermaßen darüber auf, das ich einfach nicht mehr ruhig bleiben konnte und ihm wörtlich gesagt habe

    „Jeder kann sich mal verspätet und die Dame hat sich dafür entschuldigt also sieh es ein du Idiot. Nur weil du irgend ein Problem hast brauchst es nicht an der jungen Dame auszulassen.“

    Darauf hin waren natürlich alle erstmal verwundert, der Urlauber wusste nicht was er sagen sollte und die noch junge Reiseleiterin ( nebenbei bemerkt wirklich hüpsch ) war mir scheinbar sehr dankbar. Das kann es doch echt nicht sein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.