Mit der Fähre von Barcelona nach Palma (Mallorca)

Nicht nur mit dem Flugzeug ist des deutschen Lieblingsinsel Mallorca erreichbar, sondern auch mit der Fähre mit Abfahrt in Barcelona/Spanien. Die Fährüberfahrt kann mit einem PKW, Van, Wohnmobil oder LKW erfolgen und dauert ca. 7 Stunden.

Bei der Fähre können Sie bei der Buchung entscheiden, ob Sie ein Bett in einer Kabine oder einen Sitzplatz (gute Sitzabstände) haben möchten. Wir haben diese Verbindung mit der Balearia Fähre, 1 Person, Sitzplatz und einem überlangen Van getestet und sind auf einen Preis von insg. 224,67 Euro gekommen. Eine vorzeitige Buchung hätte einen Preis von 183,23 Euro inkl. Kabinenschlafplatz gekostet. Dieses Angebot war jedoch nur 5 Tage vor Abfahrt buchbar, da die Tickets nicht rechtzeitig an Balearia übermittelt hätten werden können.

Wie genau funktioniert der Check-In?
Zuerst fahren Sie mit dem Auto zum Check-In Bereich (Dort erhalten Sie einen Flyer mit Anfahrtsskizzen). Dort Checken Sie sich und ggf. das jeweilige Fahrzeug ein. Nachdem Check-In fahren Sie zur Fähre nach Mallorca (Terminal 2) und warten mit Ihrem Fahrzeug auf dem Parkplatz vor der Fähre. Ca. 30 Minuten bevor die Fähre befahren werden kann, kommt ein Kontrolleur und überprüft Ihre Check-In Unterlagen. Nachdem diese gesichtet wurden, klemmt er einen Zettel unter den Scheibenwischer. Dieser Zettel berechtigt Sie um auf die Fähre mit dem Fahrzeug zu fahren.

Dieses müssen Sie in Ihre Frontscheibe erkenntlich einlegen. Bei dem befahren der Fähre sollten Sie darauf achten, das Ihr Licht ausgeschaltet ist. Wieso dies gemacht werden muss, haben wir derzeit leider nicht in Erfahrung bringen können.
Bitte erschrecken Sie nicht beim befahren der Fähre hören Sie ein sehr lautes rattern, welches durch Profilen auf den einzelnen Brücken entsteht. Auf dem Deck selbst haben Sie kein Profil mehr, deshalb sollten Sie hier besonders vorsichtig Fahren, denn durch das Meer ist auf der Fähre ein leichter Wasserfilm, welcher dafür sorgt, das sie schnell ins rutschen geraten.
Nachdem abstellen des Fahrzeuges, können Sie Richtung Information laufen und erhalten da ggf. Ihren Zimmerschlüssel. Die Sitze befinden sich rechts neben der Information.
Tipp: Für alle, die diese Überfahrt zum ersten mal machen, sehen Sie nachfolgend den Check-In Bereich sowie den Abfahrtsbereich der Fähre nach Mallorca. Planen Sie für den Check-In genügend Zeit ein. Ein Online-Check-In ist derzeit leider nicht möglich.
Für deutsche Verhältnisse – chaotische Verhältnisse herrschen in der Innenstadt von Barcelona. Hier fährt nur der, der sich traut, wer dies nicht tut kommt in der Stadt Barcelona nicht voran. Planen Sie definitiv genügend Zeit für die Fahrt durch Barcelona ein, denn dies kann bis zum Hafen locker mal eine halbe Stunde dauern wenn man sich hier nicht auskennt.

Ein Gedanke zu „Mit der Fähre von Barcelona nach Palma (Mallorca)

  1. Nadine

    Danke für die Tipps, damit werden wir in ein paar Wochen sicher keine Probleme mit der FÄhre nach Mallorca haben 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.