München Urlaub 02/2009 – Teil 3/3

Tagesplan:

  • Sealife
  • Olympia Tower
  • BMW Welt
  • Rückflug

Nun ist der letzte Tag angebrochen und das Wochenende nähert sich auch schon wieder dem Ende.

Als erstes ging es ins Sealife, das wir im Internet 5 Euro günstiger buchen konnten.

Sealife München

Sealife Munich

Sealife Munich

Sealife München

Dann folgte der Olympia Tower, von dem man eine wunderbare Aussicht auf München hatte…

Olympia Tower

Olympia Tower

Olympia Tower

Mit 4,50 Euro Eintritt fand ich den Besuch des Towers doch recht teuer. Vergünstigungen für Schüler oder Auszubildende gab es nicht.

In der BMW Welt traf man viele BMW begeisterte Leute, mit einigen praktischen Beispielen wurden dort die Kinder „ruhig gestellt“.

BMW Welt München

BMW Welt

Nach der BMW Welt ging es Richtung Hauptbahnhof, da dort mein Gepäck verstaut war. Eine kurze Stärkung bei Mc Donalds und ich musste mich auch schon von meinen Freunden verabschieden, da die S-Bahn schon zur Abfahrt bereit stand. Am Flughafen habe ich ganz einfach und bequem per Kreditkarte an einem Automaten eingecheckt und mich auf den Weg zum Lufthansa Terminal 2 gemacht.

Munich Airport Terminal 1

Die Sicherheitskontrolle verlief ohne Probleme und ich konnte mich auf den Weg zum Gate 31 machen. Dort angekommen durfte ich noch eine gute Stunde auf das Boarding warten und meine weitere Heimreise vom Flughafen Erfurt nach Bad Langensalza organisieren.

Flughafen München - Cirrus Airlines

Der Flug Richtung Erfurt verlief recht ruhig die Turboprop war einfach nur genial! Das fliegen in diesen kleinen Maschinen macht für „Freaks“ wie mich einfach nur unglaublich viel Spass.

Flughafen Erfurt - Cirrus Airlines

Flughafen Erfurt

Eine gute Landung in Erfurt später stand auch schon „mein Fahrer“ bereit und fuhr mich nach Hause.

Ein schönes Wochenende in München war also vorbeil.

Ein Gedanke zu „München Urlaub 02/2009 – Teil 3/3

  1. Pingback: Kreditkarten Blog - www.kreditkarten-info.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.