Tag 2: Lloret de Mar ( Spanien ) 06/2008

Morgenstund hat Gold im Mund. 09:30 Uhr war der Weg zum Frühstück das wichtigste des ganzen Tages. Ohne Frühstück geht garnichts ! Herr Kollega lag natürlich im Bett, da ihm der Spanische Wodka nicht bekam 😀

Nach eine paar Einkäufen war klar was als nächstes kommt: AM STRAND LIEGEN und BANANE FAHREN. Normalerweise sind 5,00-7,00 Euro pro Person ein normaler Preis, jedoch nicht in Lloret de Mar ! In der Spanischen Partystadt kostet es 10,00 Euro pro Person, wenn man aber nur 6,00 Euro dabei hat, kann man nicht mehr zahlen ! 😉 Die netten Holländer, die dort das ganze Wasser-Sport-Geschäft in der Hand haben sehen nur Geld und schwupp geht es natürlich auch für 6,00 Euro statt 10,00 Euro ^^

Der Zettel, der uns die Fahrt gewährte, war mit einem kleinen netten Spanischem Satz beschriftet der übersetzt „nicht mehr Geld“  bedeutete.

Die Dame, die dort für die Organisation verantwortlich war, lächelte über diesen Satz. Uns war es jedoch egal, denn wir hatten 40 % pro Person gespart. 😉

Lloret de Mar

Lloret de Mar Beach

Lloret de Mar

Am Mittwoch Abend war das vorletze EM Spiel angesagt und das bedeutete für mich einen bequemen Abend am Strand zu verbringen, da überall in Lloret Flat TV`s hingen die das Spiel übertrugen. Die Zeit verging schnell und es war spät am Abend.

Am morgigen Tag stand die Abreise auf den Plan. Bei insg. 3 Tagen, war diese schnell abzusehen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.