Urlaub 10/2008 gebucht. Es geht in die Türkei

Ich hab mich gestern schnell entschieden, da ich es der Suche langsam leid war. Einfach gebucht, wird schon gut werden. Nagut, ich gebe zu, dass ich doch ein wenig genauer geschaut habe und das Hotel hat eine Weiterempfehlungsrate von 68 %. Dieser Prozentsatz ist gut, denn es gibt immer wieder dumme Deutsche die der Meinung sind es müsste wie zuhause sein. Dennen geb ich folgenden Tipp: Bleibt doch daheim !

Kaum auf Nix-Wie-Weg.de den Urlaub gebucht, kam wenige Sekunden später schon die Rechnung vom Veranstalter Urlaubstours reingeflattert.  Ich hab mich übrigens für die Buchung auf Niw-Wie-Weg.de entschieden, da ich dort kompetent und schnell beraten wurde. ( Festnetznummer ! 🙂 ) Das war leider bei Travelscout24.de nicht der Fall !

Urlaubtours Rechnung

Daten des Urlaubes:

Reiseziel: Türkei – Alanya
Reisezeitraum: 03.10.2008 – 17.10.2008
Flug von: Erfurt
Flug mit: SkyAirlines
Hotel: Palm Can
Zimmer: Doppelzimmer zur Alleinbenutzung
Verpflegung: HP

Preis: 389,00 Euro

Auf der Rechnung steht zwar ein Betrag von 419,00 Euro, jedoch hatte ich einen 30,00 Euro Gutschein.

Geiler Preis, oder ?

Ich bin gespannt wie diesmal der Flug wird und hoffe das es ein toller Urlaub wird.

6 Gedanken zu „Urlaub 10/2008 gebucht. Es geht in die Türkei

  1. cor

    Hallo Paul,
    danke für deinen Besuch bei mir.
    Der Preis ist tatsächlich geil und ich finde es klasse wenn du dich so 1-2-3 entscheiden kannst. Ich kann mich einfach nicht dazu kriegen diesmal.
    Gruss,
    Cor

  2. Paul Artikelautor

    Naja ich hab vorher schon eine Weile gesucht aber irgendwann war mir das wie oben beschrieben zu doof. Also hab ich am darauf folgenden Tag an der Arbeit mein Urlaub gebucht.

    Dann hab ich meinem Chef gesagt das ich in dem o.g Zeitraum nicht da bin.

  3. Paul Artikelautor

    Bzgl. dem was in der Türkei alles so passiert ? Ich sehe da nicht so die „Gefahren“. Ich trampel ja nicht in irgendwelchen Bergen rum ^^ Liege nur dumm am Strand rum ^^

  4. Matze

    Als ich vor drei Jahren in der Türkei war, da gab’s auch nen PKK-Anschlag (zumindest glaube ich, dass es die PKK war) in Ankara – von wo aus wir zwei Tage später nach Hause fliegen sollten. Das war auch kein so geniales Gefühl.

  5. Paul Artikelautor

    Glaube ich, aber wenn man vor allem und jedem Angst hat, dann ist es auch nicht richtig. Denke ich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.