Tag 1: Trampen nach Italien

Am Samstag war es soweit, es ging per Anhalter nach Italien und unser Zeil lautete Innsbruck, was sich jedoch später als viel zu weite Entfernung raustellen sollte…

gotha_autohof

Nach bereits 7 Minuten ging es vom Autohof Gotha Richtung Hermsdorfer-Kreuz, unser erster Fahrer war ein polnischer LKW-Fahrer der sehr sehr sehr wenig Englisch und Deutsch konnte. Dennoch haben wir uns irgendwie verständigt und ihm klar gemacht das wir Richtung Hermsdorfer Kreuz wollen. Nach ca. einer Stunde fahrt ließ er uns kurz vor dem Hermsdorfer-Kreuz an einer Raststätte raus und fuhr weiter Richtung Polen.

Wir verabschiedeten uns und machten für die Erinnerung noch zwei Bilder…

Nach Italien Trampen

Nach Italien Trampen

Nach einer kurzen Pause entschieden wir uns weiter zu machen und stellten uns an die Abfahrt vom Rastplatz. Einige Zeit später merkten wir schnell, das fast alle Autofahrer in die entgegen gesetzte Richtung nach Berlin wollten und so entschieden wir uns zum nächsten Rasthof am Hermsdorfer Kreuz zu laufen, da es von dort nur noch Richtung Nürnberg/München geht.

Trampen nach Nuernberg

trampen_laufen

Trampen

Nach ca. 3-4 KM Weg zum nächsten Autohof fanden wir nach ca. 1 Stunde warten, jemanden der uns direkt bis München in seinem gemieteten SIXT Transporter mitnehmen wollte. Er lößte den Haushalt seiner vor kurzem verstorbenen Oma auf und kam aus Berlin.

Trampen Richtung München

Nach einigen Stunden fahrt erreichten wir die Raststätte München Vatterstätten. Von dort probierten wir noch am frühen Abend weiter zu kommen, entschlossen uns aber nach kurzer Zeit dort unser Zelt hinter einem Schutzwall aufzubauen.

Trampen Zelten

Gegen 23 Uhr sind wir dann beide plötzlich wach geworden, da rund um ums ein starkes Gewitter mit heftigem Wind war. Das Glück ließ nicht einen einzigsten Tropfen auf uns fallen…

Ein Gedanke zu „Tag 1: Trampen nach Italien

  1. diddy

    Hi,

    ich habe deine Seite über Googel gefunden und diesen Artikel mit großem Interesse gelesen. Jedoch vermisse ich ein paar mehr Artikel über die Italien-Tour. Also die weiteren Tage. Ich werde diesen Sommer ebenfalls aus Deutschland nach Italien (Palermo) trampen und könnte, weils mein erstes mal sein wird, gut und gerne Tipps gebrauchen.

    Wäre es möglich bei Fragen dich zu Kontaktieren?

    Schöne Grüße aus Bielefeld!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.