Ruf der E-Mail Kommunikation immer schlechter

Viele Bekannte, Blogger und Verwandte haben nichts gutes über die Kommunikation via E-Mail zu berichten. Die wohl zwei wichtigsten Argumente gegen die Kommunikation via E-Mail sind :

  • Zu viel Spam und ungenaue Spam Filter
  • Abrufverhalten der E-Mails

Verständlich, denn wer kennt das nicht ?

E-Mails werden nicht gelesen oder beantwortet. Der Spam Filter lässt Spam durch aber kümmert sich um E-Mails von Geschäfspartnern und Freunden. Oft sagt man sich im vorhinein schon „ach, da brauch ich keine E-Mail hinzuschreiben, derjenige Antworten eh nicht“. Das jedoch, ist für Firmen kein positives Feedback, denn die Kommunikation via. E-Mail soll die Abwicklung erleichtern und wird von vielen Kunden gewünscht !

Ein Unternehmen das schnell auf E-Mail´s, oder sonstige Kontaktanfragen reagiert wird auch oft, vor dem billigerem Anbieter bevorzugt. Klar, denn in der Service-Wüste Deutschland freut sich jeder, wenn man schnell eine Antwort erhält.

Für Firmen beudetet das folgendes:

Schnelle Reaktion auf E-Mails = Kundenzufriedenheit = Wiederholtes einkaufen des Kunden = Mehr Umsatz = Mehr Gewinn

In vielen Firmen schwirrt jedoch ein anderer Gedankengang:

Personalaufwand = Lohnkosten = Weniger Gewinn

Dabei vergisst man jedoch, das ein zufriedener Kunde gerne wieder kommt und auch einkauft.

Übrigens verpflichtet eine E-Mail Adresse ! Wer eine E-Mail Konto angibt, muss dieses auch regelmäßig abrufen !

Ich persönlichwürde mich freuen, wenn die Firmen sich intensiver um Ihr E-Mail Postfach kümmern.

3 Gedanken zu „Ruf der E-Mail Kommunikation immer schlechter

  1. Ecki

    Das stimmt, ich ärgere mich zwar auch über zu viel Spam, aber ich freue mich über mein E-Mail Postfach! Ich brauche es auch! Ohne geht es nicht!

  2. rniederer

    ouu.. wie recht du doch hast…. Wenn sich Firmen mehr um die E-Mails kümmern würden…. das wäre ein Traum. Ich persönlich setze voll auf E-Mail. Mein E-Mail-Programm ist dauernd offen und ich schaue sicher jede Stunde 2 mal nach neuen E-Mails….

  3. mig

    Ich hatte mal bezüglich einer Fahrradreperatur eine Mail an meinen Händler geschrieben, nachmittags. Anderthalb Stunden später kam die Antwort, sowas will man immer haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.