Was wurde eigentlich aus SchülerVZ.de?

Schüler VZ wurde am 30. April 2013 eingestellt. Alle Daten gelöscht? Warum dürfte klar sein, denn Facebook hat seit Launch in Deutschland die User abgeschöpft.

Alle Daten wurde laut Schüler VZ gelöscht, wie zumindest diese Nachricht auf der aktuellen Seite aussagt:

Liebe Schüler und Schülerinnen,

Wir machen’s kurz: Es ist vorbei. schülerVZ wurde am 30. April 2013 geschlossen.
Für immer. Deine Mitgliedschaft endete dementsprechend zum 30. April 2013.

Wichtig ist: Mit der Schließung wurden alle deine Inhalte und Daten vollständig und unwiederbringlich gelöscht. Dies gilt für Bilder, Nachrichten, Links, Pinnwandeinträge und alle anderen Daten, die du bei uns gespeichert hast. Uns bleibt nichts Weiteres mehr, als euch zu danken, für sechs Jahre voller pinker Luftballons, Sofas, Krawall-Affen, Plaudereien, witzigen Gruppen, Aktionen und Konfetti. Es war die schönste Zeit für uns und wir hoffen, dass es das auch für euch war. Wir haben uns gefreut, euch eine Weile zu begleiten. Und statt dem üblichen “ Lebewohl“, sagen wir: Man sieht sich.

Euer schülerVZ-Team

 

studiVZ und meinVZ sind natürlich weiterhin für euch verfügbar und werden von der poolworks (Germany) Ltd. betrieben.

Komischerweise gibt es StudiVZ und MeinVZ noch, wie viele Nutzer da allerdings noch aktiv sind…

Schüler VZ

Ein Gedanke zu „Was wurde eigentlich aus SchülerVZ.de?

  1. unnamed

    schülerVZ und die Daten wurden gelöscht, weil der Eigentümer Holzbrink nicht wollte, dass Nutzerdaten von Schülern an den neuen, amerikanischen Eigentüber VertCapital fallen.
    Man munkelt, dass sich etwa noch ein 500k Nutzer beim meinVz und studiVZ tummeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.