München Urlaub 02/2009 – Teil 2/3

Es ist 07:00 Uhr und ich wurde wie gewohnt am Wochenende viel zu früh wach. Draußen hört man wie der in der Nacht frisch gefallene Schnee wieder weggeschoben wird. Es scheint viel Schnee zu sein, denn der Krach hört einfach nicht auf… How ever !

Ich begab mich ins Bad und starte den Tag mit einer schönen warmen Dusche. Gegen halb neun ging es dann mit der S-Bahn Richtung Munich City, dort nahmen wir an einer Express Stadtrundfahrt (13,50 Euro) teil, die man auch einfach als Verkehrsmittel nutzen konnte. Es war möglich an den verschiedenen Haltestellen aus und zuzusteigen.

Stadtrundfahrt München

München

München Stadtrundfahrt

Die Stadtrundfahrt würde ich eher als mittelmäßig bezeichnen… der Brüller war es also nicht.

Wieder angekommen am Hauptbahnhof starteten schlenderten wir ein wenig durch die Innenstadt.

München Shoppingtour

Bildinfo: Nein diese modische Brille habe ich nicht erworben 😀

Überall in der Stadt sah man merkwürdige Gestalten, die sich ihr monatliches Geld ein wenig aufbesserten. Der nette Kerl in grün berherrschte dies wunderbar. Ständig klapperte seine Geldbüchse und die Passanten erfreuten sich an seinem Vogelgezwitscher und anderen lustigen geräuschen.

München Innenstadt

Der Obstmann war jedoch nicht so gefragt…

Münchner Innenstadt

Als nächstes folgte die Besichtigung des Englischen Gartens indem sich trotz der Kälte recht viele Menschen tummelten.

Englischer Garten im Winter

Englischer Garten

Ungefähr in der Mitte des Englischen Gartens machte sich der Hunger bemerkbar und wir entschlossen uns an der nächsten Möglichkeit etwas zu essen. Diese viel auf eine große Fastfoodkette namens McDonalds.

Nach erfolgreicher Stärkung ging es wieder mit der U-Bahn sowie S-Bahn „nach Hause“ (Gilching).
Zum Abend wollten wir eigentlich in eine große Cocktail Bar in München, die leider schon komplett ausgebucht war. Also entschieden wir uns für den Mexikaner in Gilching.

Ein feuriges Essen und ein paar Desperados später machten wir uns auf Richtung Bett…

Ein Gedanke zu „München Urlaub 02/2009 – Teil 2/3

  1. Maria aus München

    Hallo 🙂

    denke nicht, dass es sich bei den Künstlern in der Kaufingstraße nur um ein Taschengeld handelt! Die verdienen damit nicht schlecht und ich vermute auch noch steuerfrei!
    LG nach Gilching,
    Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.